carvelo2go: Die Schweizer Sharingplattform für eCargo-Bikes

Erfahrungen haben gezeigt, dass viele Leute ein Cargo-Bike nutzen möchten, sich aber vor den hohen Investitionskosten scheuen. Am 30. September 2015 wurde in Bern deshalb ein neues, innovatives Sharing-Angebot mit elektrischen Lastenrädern lanciert: carvelo2go.

Interessierte registrieren sich einmalig über die Website www.carvelo2go.ch und können dann eines der verfügbaren Bikes buchen. Die Registrierung ist kostenlos. Die erste Stunde mit dem Cargo-Bike kostet CHF 5.-, jede weitere Stunde CHF 2.- und ab der zehnten Stunde bezahlt man nur noch CHF 1.- pro Stunde. Nach der getätigten Reservation können die Bikes beim entsprechenden Host (d.h. bei einem Kleinbetrieb, der den Schlüssel und den Akku für das jeweilige Bike verwaltet) gegen Barbezahlung abgeholt werden und los geht‘s. 

Bisher gibt es carvelo2go in Bern, Basel, Vevey und St. Gallen. Die Ausweitung auf weitere Städte folgt: Lancierungen.

Hier geht es zu carvelo2go: www.carvelo2go.ch 

carvelo2go

Eine Initiative von:

MobilitätsakademieEngangement

carvelo für Haushalte

carvelo für Unternehmen

 

Eine Initiative von:

MobilitätsakademieEngangement

Copyright © 2015 Mobilitätsakademie AG – eine Tochtergesellschaft des TCS · Impressum · Bildquellen · Follow us on Facebook