Pilote

Teil der Lastenrad-Initiative sind auch verschiedene Pilotprojekte. Das Ziel dieser Pilote ist es, in Zusammenarbeit mit verschiedenen privaten und öffentlichen Akteuren konkrete Anwendungsfelder des Cargo-Bikes aufzuzeigen und zu testen. Aktuell entstehen folgende Pilotprojekte in der Modellregion Bern:

  • carvelo2go: Erfahrungen haben gezeigt, dass viele Leute ein Cargo-Bike nutzen möchten, sich aber vor den hohen Investitionskosten scheuen. Am 30. September 2015 wurde in Bern deshalb ein neues, innovatives Sharing-Angebot mit elektrischen Lastenrädern lanciert: carvelo2go. > weiterlesen


  • carvelo2go für Gemeinden: Zusammen mit dem Schweizerischen Gemeindeverband (SGV) hat die Mobilitätsakademie AG das Angebot „carvelo2go für Gemeinden“ ins Leben gerufen. Gefragt sind Pioniergemeinden, die interessiert sind, carvelo2go zu testen. Unterstützt wird das Projekt von der Koordinationsstelle für nachhaltige Mobilität des Bundes (KOMO). Die teilnehmenden Gemeinden profitieren damit von einer Mitfinanzierung
    des Bundesamt für Raumentwicklung (ARE). > weiterlesen


  • „Mir sattlä um“:  Im Rahmen des Pilotprojekts «Mir sattlä um!» testen neun Berner KMU aus unterschiedlichen Branchen den Einsatz von eCargo-Bikes, Lastenvelos mit elektronischer Tretunterstützung. Das Projekt der Fachstelle Mobilitätsberatung der Stadt Bern in Zusammenarbeit mit carvelo, ermöglicht den Unternehmen im Sommer und Herbst 2016 den kostenlosen Zugang zu Lastenvelos. Mittels Begleitforschung werden der Einsatz und die Potenziale der Transportvelos im Wirtschaftsverkehr untersucht und ausgewertet. > weiterlesen


  • CaKi-Bike (2014-2015, ABGESCHLOSSEN): Beim von der Mobilitätsakademie initiierten und lancierten Projekt CaKi-Bike wurde mit Unterstützung des Fonds für erneuerbare Energien von Energie Wasser Bern (EWB) der Berner Bevölkerung nachhaltige Familienmobilität näher gebracht! > weiterlesen

Eine Initiative von:

MobilitätsakademieEngangement

carvelo und carvelo2go

Die Sharing-Plattform carvelo2go ist als Pilotprojekt im Rahmen der Schweizer Lastenrad-Initiative carvelo entstanden, deren Umsetzung durch die Mobilitätsakademie des TCS als auch von Engagement Migros unterstützt wurde. Während es bei carvelo primär darum ging, Cargo-Velos in der Schweiz bekannter zu machen und ein Kompetenzzentrum aufzubauen, verfolgt carvelo2go von Beginn weg das Ziel, eine alltagstaugliche Sharing-Plattform anzubieten.

» Zum Angebot von carvelo2go

 

Eine Initiative von:

MobilitätsakademieEngangement

Copyright © 2015 Mobilitätsakademie AG – eine Tochtergesellschaft des TCS · Impressum · Bildquellen · Follow us on Facebook