Die Schweizer Lastenrad-Initiative
der Mobilitätsakademie und des
Förderfonds Engagement Migros
Deutsch
Deutsch

Thun ist nun auch eine carvelo2go-Stadt

Ab heute können in Thun über die Plattform www.carvelo2go.ch fünf elektrische Cargo-Bikes, so genannte «Carvelos», gemietet werden. carvelo2go ist ein Angebot der Mobilitätsakademie AG des TCS und des Förderfonds Engagement Migros. In Thun werden die Carvelos von der Stadt Thun, dem TCS-Landesteil Berner Oberland und der Schweizerischen Post gesponsert. Unterstützt wird das Projekt von EnergieSchweiz und dem Bundesamt für Raumentwicklung.


Die Stadt Thun fördert das Angebot mit einer Anschubfinanzierung und einem Sponsoring von zwei Carvelos. Für Marianne Dumermuth, Vorsteherin der Direktion Stadtentwicklung, unterstützt das Angebot die Anstrengungen der Energiestadt zur effizienten Nutzung der Ressourcen: «Dank carvelo2go können die Thunerinnen und Thuner schwere Lasten bequem auch ohne Auto nach Hause transportieren. Ich begrüsse diese Initiative sehr: Sie ermöglicht es uns, in der Mobilität neue Wege zu gehen. Gerade während des Umbaus am Berntorplatz und Lauitorstutz und den damit verbundenen Verkehrseinschränkungen kann carvelo2go einen Mehrwert generieren und entlastend wirken.»

«Zudem sind Carvelos Alleskönner», so Dr. Jörg Beckmann, Direktor der Mobilitätsakademie, «und sind Erwachsene oder Kinder erstmal vom Lastenvelovirus infiziert, wollen sie immer seltener zurück auf den Vorder- oder Rücksitz eines Automobils. Elektrisch Lastenvelofahren macht einen Riesenspass, bietet viel Flexibilität und hält fit.»

Auch der Landesteil Berner Oberland der TCS Sektion Bern engagiert sich gerne mit dem Sponsoring von zwei weiteren Carvelos: «Alternative Mobilitätsformen sind gerade in der Stadt sinnvolle Ergänzungen der klassischen Verkehrsarten. Cargo-Bikes können zur Verkehrsentlastung beitragen, sind zweckmässig und bringen sogar noch Bewegung und Spass!», so Hans-Peter Zürcher, Präsident des TCS Landesteils Berner Oberland.

In Thun wird das Carvelo von fünf verschiedenen Kleinbetrieben verwaltet:

  • Quartierbeiz 13, Länggasse 13
  • Vom Fass, Gerberngasse 4
  • Kunstmuseum Thun, Hofstettenstrasse 14
  • Poststelle Strättligen, Schulstrasse 28
  • Bäckerei Brötie, Frutigenstrasse 58
Rede von Marianne Dumermuth, Vorsteherin der Direktion Stadtentwicklung, Thun
Rede von Marianne Dumermuth, Vorsteherin der Direktion Stadtentwicklung, Thun
carvelo2go startet in Thun mit 5 Carvelos
carvelo2go startet in Thun mit 5 Carvelos
Übergabe des Schlüssels
Ab sofort zur Miete bereit: Ein Carvelo vor dem Kunstmuseum Thun
Ab sofort zur Miete bereit: Ein Carvelo vor dem Kunstmuseum Thun

Social Media

Facebook

Twitter

Instagram

Newsletter

Anmeldung

App carvelo2go

Available on the App Store       

Get it on Google Play

Ein Carvelo mieten

Hier geht's zu carvelo2go

 

carvelo ist die Schweizer Lastenrad-Initiative der Mobilitätsakademie AG des TCS und des Förderfonds Engagement Migros.                                                           

 © 2015 Mobilitätsakademie des TCS    Impressum