Die Schweizer Lastenrad-Initiative
der Mobilitätsakademie und des
Förderfonds Engagement Migros
Deutsch
Deutsch

Lancierungen: carvelo2go expandiert

Die Vermietung von elektrischen Lastenvelos über carvelo­2go hat sich als attraktives Mobilitätsangebot etabliert. Zu den bestehenden vier Städten gesellen sich nun weitere dazu.

 

In Bern, Basel, Vevey und St. Gallen sind sie bereits Bestandteil des urbanen Strassen­bildes: die über carvelo2go gemieteten E-Cargo-Bikes. Statt des Autos bieten die Velos mit eingebauter Ladefläche eine praktische Alternative für den Transport von Grosseinkäufen, Kleinkindern oder Haustieren. Sie können online gebucht und stunden- oder tageweise gemietet werden.

carvelo2go: Über 120 Lastenvelos

Dank der hohen Nachfrage und der guten Zusammenarbeit mit den Partnern TCS, Engagement Migros, der Schweizerischen Post, Riese&Müller, Bosch eBike Systems, Energie Schweiz und dem Bundesamt für Raumentwicklung (ARE) wird carvelo2go 2017 sukzessive auf weitere Städte ausgedehnt. Im Juni etwa werden Zürich, Winterthur, Baden, Burgdorf und Luzern ins Standortnetzwerk eingebunden. In der Schweiz stehen dann insgesamt über 120 E-Cargo-Bikes zur Verfügung.

Mehr zum Thema

carvelo2go

Lancierungen

carvelo2go kommt 2017 in folgende Städte:

  • 6.  Juni:   Zürich und Winterthur
  • 12. Juni:  Baden
  • 21. Juni: Burgdorf
  • 23. Juni:  Luzern
  • 22. Sept.: Lausanne