carvelo cup 2016 - epowered by Bosch

Der carvelo cup fand in diesem Jahr erstmalig im Rahmen des Urban Bike Festivals in Zürich statt. Sponsor des Parcours war Bosch.

Was: Der carvelo cup ist ein Geschicklichkeitsparcours, der mit einem elektrischen Cargo-Bike absolviert wird. Der Parcours richtet sich primär an Familien mit Kindern. Die Teilnahme erfolgt im Zweier-Team (Fahrer und Passagier).

Wo: Schiffbau, Zürich

Wann: Freitag, 1. April 2016 : 18.30 – 19.30 Uhr, Samstag, 2. April 2016: 13.30 – 14.30 / 17.00 – 18.00 Uhr, Sonntag, 3. April 2016: 12.00 – 13.00 / 16.00 – 17.00 Uhr 

Zu den restlichen Zeiten war der Parcours als "Testzone" für alle ohne Bewertung zugänglich.

Der Hintergrund

Cargo-Bikes sind wendig, umweltfreundlich und eine elegante Variante, sich in der Stadt schnell und effizient fortzubewegen. Elektrisch unterstützt, kann man mit ihrer Hilfe auch schwere Güter oder bis zu zwei Kinder problemlos transportieren, dabei die frische Luft geniessen und ohne CO2-Ausstoss auch noch einen kleinen Beitrag zu deren Erhalt leisten.

Um das Cargo-Bike als alltägliches Verkehrsmittel noch stärker in die Öffentlichkeit zu tragen, führen die Initianten der Schweizer Lastenrad-Initiative "carvelo" jährlich den carvelo cup durch. 

Cargo-Bike-Spass für die ganze Familie! 

Beim carvelo cup steht ein spielerischer Umgang mit dem Cargo-Bike im Zentrum. Teilnehmerinnen und Teilnehmer können anhand eines Geschicklichkeitsparcours die Vorzüge dieses besonderen Verkehrsmittels erfahren. Mitmachen durften alle, die Lust dazu hatten. Anmelden konnte man sich direkt vor Ort.

Hier ein paar Impressionen des carvelo cups 2016: 

Bilder: Bosch eBike Systems

 
 
epowered  by Bosch
 
 
Urban Bike Festival
 
 

Eine Initiative von:

MobilitätsakademieEngangement

carvelo für Haushalte

carvelo für Unternehmen

 

Eine Initiative von:

MobilitätsakademieEngangement

Copyright © 2015 Mobilitätsakademie AG – eine Tochtergesellschaft des TCS · Impressum · Bildquellen · Follow us on Facebook